Synchron

Schnupper-Anfängerkurs für Kinder zw. 6 – 10 Jahren

Schnupperstunde am Mi 28.9.2016  – 17:30 Uhr

Kursbeginn am Mi 5.10.2016
 
Teilnahme am Schnupperkurs nur nach Anmeldung unter
 
Email: Synchronschwimmen@1LSK.com  - ab sofort möglich
 
Tel: +43 699 / 81 971 021  (ab 15 Uhr) – ab 10.9.2016 möglich
 
Mehrere Infos unter 1lsk.com – synchron – training


Österreichische Hallenmeisterschaften 2015

22. November 2015 – LZ Rif

An diesem regnerischen Sonntag gab es auch in der Schwimmhalle  nicht viel strahlende Gesichter bei der Siegerehrung zu sehen. Nur in der Kinder A Klasse konnten unserer Mädchen mit gute Ergebnisse erreichen.

Kinder A
1.Platz – Antonia Grabner
3. Platz – Valentina Savic

Wertung für Oberösterreichische Hallenmeisterschaften
Kinder B
1.Platz – Laura Berghammer
2. Platz – Valentina Schläger
3. Platz – Lilly Plaimer

Kinder A
1.Platz – Antonia Grabner
2. Platz – Valentina Savic

Schüler
1. Platz – Sophie Rubasch
2. Platz – Hannah Stroblmair
3. Platz – Lea Rainisch

Jugend
1. Platz – Anna Langwiesner
2.Platz – Kristyna Paluskova
3. Platz – Marlene Lindauer
4. Platz – Katharina Bogner

Allgemeine Klasse
1. Platz – Nicole Rubasch

Bildergalerie


Österreichische Schüler + Staatsmeisterschaften 2015

Zum Abschluss des Schuljahres traten am 27 .- 28. Juni 2015 unsere Synchromädels zum letztem Wettkampf vor der Sommerpause an.

Schüler :
Pflicht – 7.Platz – Sophie Rubasch
Solo - 5. Platz – Sophie Rubasch

Staatsmeisterschaften:
Solo –5.Platz – Anna Langwiesner
Duett – 2. Platz – Kristyna Paluskova + Anna Langwiesner
Komboteam – 3.Platz – Nicole + Sophie Rubasch, Kristyna Paluskova, Anna Langwiesner, Hannah Stroblmair, Marlene Lindauer, Katharina Bogner, Lea Rainisch, Antonia Grabner

 

Bildergalerie


1. MEC Cup Bratislava/Slowakei 30.5.2015:

Während die jüngeren Schwimmerinnen in Floridsdorfer Bad um Medaillen kämpften, machte sich die Combo-Gruppe auf den Weg zum 1.MEC nach Bratislava. Unser erprobtes Jugendteam mit Nicole, Tyna, Anna, Sophie und Marlene ist mit 3 neuen Mädchen-Kathi, Hannah und Lea angetreten. Für die 3 neuen Mädels der Allererste Kürwettkampf im Synchronschwimmen – wir erreichten den Platz 3 und waren vor allem über die Höhe der Wertungen sehr glücklich.

 

Bildergalerie


In neuen Teambadeanzügen auf dem Weg zu Medaillen

Am Wochenende 30. – 31.5. fanden die Österreichischen international und nationalen Kinder- und Jugendmeisterschaften in Wien, Floridsdorf statt. Rund 250 Teilnehmerinnen aus Ländern wie Deutschland, Kroatien, Malta, Polen, Slowakei, Tschechien, Türkei, Ungarn, Weißrussland nahmen in 3 Kinderklassen
und Jugendklasse teil. Für einige unsere Mädchen war es der 1. Wettkampf- Kinderklasse unter 8 J. – Pflicht – 6. Platz Anika Karlsböck, 7. Platz Emma Dickinger. In den Altersklasse bis 10 Jahre eroberte das Duett Ulyana Gerasimova mit Valentina Schläger den 3. Platz, Solo – 4.Platz Ulyana Gerasimova, 5.Platz Valentina Schläger.
Weiter ging es bei den unter 12 Jährigen – Pflicht 1.Platz Antonia Grabner, 4. Platz Valentina Savic, Solo – 1.Platz Antonia Grabner, 2. Platz – Valentina Savic. In der Jugendklasse am Sonntag errichten wir im Duett 4.Platz – Anna Langwiesner mit Tyna Paluskova.


Das mit den gerade angekommenen tollen neuen Badeanzügen ausgestattete Team mit Tyna, Anna, Sophie, Marlene, Antonia, verstärkt durch die Neuzugänge Kathi, Hannah und Lea konnte in der Combo in nationaler und internationaler Wertung den 3. Platz vom Vorjahr bestätigen.

 

Bildergalerie


10. Flamingo Cup – LSZ Südstadt

Am Sonntag 15. März fand in der Schwimmhalle des Leitungszentrums Südstadt der 10. Flamingo Cup statt. Die 11 Mädchen des 1. LSK gingen mit Schwimmerinnen aus Salzburg/Abtenau, Mödling und Wien an den Start. Für 3 unsere Mädchen war es der 1. Start bei einem Wettkampf und trotz Aufregung zeigten sie gute Leistungen.
 
Flamingo 1
5. Platz – Lilly Plaimer
8. Platz – Anika Karlsböck
9. Platz – Anna Jungwirth    von 16 Starterinnen
 
Flamingo 2
12. Platz – Ulyana Gerasimova
15. – 17. Platz – Michelle Mitrovic, Laura Berghammer, Valentina Schläger
 
Flamingo 3
1. Platz – Antonia Grabner
5. Platz – Kathi Bogner
8. Platz – Hannah Stroblmair
11. Platz – Lea Rainisch     von 13 Starterinnen
 
In der Teamwertung reichte es diesmal nur für Platz 3.

Bildergalerie


17.12. 2014 – Vereinsmeisterschaften – Gugl

Am Mittwoch 17.12. stand für die Mädchen zum Abschluss des Schnupperkurses ein kleiner Wettkampf am Programm.
Bewertet wurden Anfänger in 4 Grundfiguren und Schwimmen.
Fortgeschrittene Gruppe in 4 Figuren mit größerem Schwierigkeitsgrad.
 
Anfänger :
1. Platz – Sara Mitrovic
2. Platz – Anika Karlsböck
3. Platz – Lilly Plaimer
4. Platz – Christina Howorka
5. Platz – Emma Dickinger
 
 
Fortgeschrittene:
1. Platz – Kathi Bogner
2. Platz – Hannah Stroblmair
3. Platz – Lea Rainisch

Bildergalerie


Slovakia Synchro 15.11. 2014 und Christmas Prize Prag 5. – 7.12. 2014

im November und Dezember machten sich die großen Mädchen auf den Weg zu 2 großen
internationalen Wettkämpfen um Erfahrungen zu sammeln
Solo – Schüler – Sophie Rubasch
Duett – Junior – Kristyna Paluskova + Anna Langwiesner

Bildergalerie


23.11. 2014 – Österreichische Hallenmeisterschaften 2014 – Wien- Südstadt

Oberösterreichische Hallenmeisterschaften
 
Wertung – Österreich:
Ki A – 5.Platz – Antonia Grabner
Schüler – 2. Platz – Tea Vrljanovic
4. Platz – Sophie Rubasch
 

Oberösterreich –Wertung
Kinder B - 1.Platz – Alissa Fuchs ; 2.Platz – Ulyana Gerasimova ; 3.Platz – Michelle Mitrovic ; 4.Platz – Laura Berghammer
 Kinder A – 1.Platz – Antonia Grabner ; 2. Platz – Valentina Savic
Schüler – 1.Platz – Tea Vrljanovic ; 2.Platz – Sophie Rubasch ; 3. Platz – Marlene Lindauer
Junior – 1.Platz – Anna Langwiesner ; 2. Platz – Kristyna Paluskova

Bildergalerie


Mediterranean Cup in Alexandroupolis

LSK-Athletin Tea Vrjlanovic nahm als einzige Nicht-Wienerin mit dem OSV-Förderkader bei einem hochkarätig besetzten internationalen Wettbewerb in Alexandroupolis / Griechenland teil.

2014_Mediterranean_Cup

2014_Mediterranean_Cup

2014_Mediterranean_Cup


Platz 3 für die Linzer Mädels bei den Staatsmeisterschaften

Am 28.6.2014 fanden im Floridsdorfer Bad die Staatsmeisterschaften statt.
Die Mädchen des 1.LSK Heindl Linz belegten in  der  Kombination mit Marlene Lindauer, Antonia Grabner, Anna Langwiesner, Tea Vrljanovic, Kristyna Paluskova , Nicole und Sophie Rubasch den 3. Platz.


Im Solo platzierte sich Anna Langwiesner (6.Platz) vor Sophie Rubasch  ( 7.Platz )und im Duett ging der 5. Platz an Tea Vrljanovic und Nicole Rubasch.

Bildergalerie


Toller Erfolg des Synchro Nachwuchskader bei Primorje Cup

Von 19. bis 22. Juni fand im kroatischen Rijeka der 14. Primorje Cup im Synchronschwimmen (15 Jahre und jünger) statt. Im Team und in der Free Combination gelang der LSK-Athletin Tea Vrljanovic geminsam mit Verena und Raffaela Breit, Vanessa Gamauf, Yvette Pinter, Luna Pajer, Vasilisa Neussl und Nicole Hauer in beiden Bewerben der dritte Platz.


©Richard Dorninger

©Richard Dorninger

©Richard Dorninger

©Richard Dorninger

Weiters erbringt der österreichische Nachwuchskader sowohl in der Jugend- als auch in der Schülermannschaft eine Topleistung! Die Mädchen konnten in jeder Kategorie, in der sie an den Start gingen, Edelmetall gewinnen.
In der Jugendklasse dominierten die Alexandri Drillinge sowohl Duett als auch Solo Bewerbe. Im Duett sicherten sich Anna-Maria und Eirini Alexandri Gold, ihre Teamkolleginnen Judith und Marlene Gerhalter erschwammen Bronze. Im Solo holte sich Anna-Maria Alexandri vor ihrer Schwester Vasiliki die Goldmedaille.

3x Silber und 3x Bronze für den LSK!

Am 14.6. und 15.6.2014 fanden im Floridsdorfer Bad die Kinder-, Schüler- und Jugendmeisterschaften statt. Unsere Mädchen bewiesen ihr Können in 4 Altersklassen und durften mit Medaillen nach Hause fahren.
Am ersten Tag bestritten Julia und Carina Steinmüller, Valentina Savic und Antonia Grabner einen  12 stündigen Wettkampf. In der Altersklasse unter 10 Jahren wurde Julia Steinmüller in der Pflicht 4 und im Solo belegte sie Platz 2.
Bei den unter 12 Jährigen belegte Antonia Grabner Platz 4. Im Duett konnten sich Carina Steinmüller mit Antonia Grabner und Valentina Savic als Reserve, Platz 3 sichern, außerdem ging der 2. Platz in der Pflicht an Antonia Grabner.
Am zweiten Tag mussten sich unsere „großen“ Mädchen beweisen und belegten in der Schülerklasse unter 15 Jahren im Duett (Sophie Rubasch und Tea Vrljanovic) Platz 4. Im Solo reichte es für Sophie Rubasch für Platz 3.
Bei den Junioren belegte Anna Langwiesner Platz 5 im Solo und wurde mit ihrer Duettpartnerin Kristyna Paluskova 3. In der Kombination holten sich Marlene Lindauer, Antonia Grabner, Sophie Rubasch, Tea Vrljanoivc, Anna Langwiesner und Kristyna Paluskova den 2. Platz.

Bildergalerie


Flamingo Cup Pokal bleibt in Linz !


Am Samstag 24.5.2014 war das Linzer Parkbad und 1. LSK Heindl der Veranstalter des 9.Flamingo Cups. Für 10 von 14 unserer Mädchen und viele Mädchen aus SU Mödling und SU Abtenau war das der erste Wettkampf
im Synchronschwimmen – aufgeteilt auf 3 Schwierigkeitsklassen:

 

Flamingo 1:
knapp nach den Stockelplätzen, am 4. Platz – Ulyana Gerasimova und am 5. Platz – Alissa Fuchs

Flamingo 2:
mit dem 2. Platz für Valentina Savic und 3. Platz für Carina Steinmüller vor den Anfängern
4. Platz Hannah Stroblmair und 5. Platz Katharina Bogner folgten weitere gute Ergebnisse. Doch es blieb bis zu Ende spannend, welcher Verein den Sieg für sich entscheiden kann.

Flamingo 3:
unsere einzige Starterin Antonia Grabner holte die Goldmedaille.

Nach einer kurzen Showeinlage der großen Mädchen kamen schon eine Urkunde und süße Kleinigkeit für Alle, Medaillen für die 3 Besten jeder Gruppe und den Pokal für den besten Verein – zum 5. Mal seit 2006 für unsere Mädchen des 1.LSK Heindl !

Die Trainer Petra, Dana und Nicole gratulieren den Mädchen !

Alle Ergebnisse hier klicken

Bildergalerie


Starker Auftritt bei den 6. Swiss Open in Lugano 3.-4. 5. 2014

Das Österreichische Nachwuchsteam mit Tea Vrljanovic und Sophie Rubasch holten den 2. Platz im Team und präsentierten sich auch in der Kombination sehr so, wo die den 3. Platz belegten.

Die Leistungen der Schwimmerinnen haben sich im Vergleich zum Iuventa Cup in Bratislaa stark verbessert.




Erfolgreich präsentierten sich die Linzer Mädchen in Bratislava 2014

Am 12. & 13. April fand der Delfinik- Pflichtwettkampf in Bratislava statt, wo unsere jüngeren Mädchen an den Start gingen und gute Ergebnisse erzielten.

Beim Delfinik 1 platzierte sich Julia Steinmüller als 27. unter 36 Starterinnen. Beim Delfinik 2 ging der 2. Platz an Carina Steinmüller und Platz 1 an Antonia Grabner.


Auch das Österreichische Nationalteam mit Sophie Rubasch und Tea Vrljanovic, bestritten in Bratislava den Iuventa Cup. In der Pflicht wurde Tea Vrljanovic 41. und Sophie Rubasch 66. vom 83 Schwimmerinnen.

Im Team wurden die Mädchen 5. und in der Kombination verpassten die um 1,5 Punkte das Stockerln und wurden somit 4.



Österreichischer Nachwuchskader unterwegs zum Christmas Price in Prag 2013

Am Freitag 5.12. machten sich Sophie Rubasch und Tea Vrljanovic als Teil des Österreichischen Nachwuchskaders auf den Weg nach Prag, um ihr bestes zu geben.

Nach anstrengenden, aber doch erfolgreichen 4,5 Stunden Pflichtwettkampf, an dem 180 Teilnehmerinnen aus 17 Nationen starteten, hatten es alle Mädchen des Kaders geschafft.

Am Nachmittag des zweiten Tages fand dann der Teambewerb statt, den die Mädchen auf dem tollen 6. Platz beendeten.

Der 1.LSK Heindl schickte ein starkes Duett mit Anna Langwiesner und Tea Vrljanovic anden Start, das den Wettkampf auf dem hervorragenden 18. Platz unter 31 beendete.


Österreichische Hallenmeisterschaften 30.11.2013

Am Samstag, den 30.11. fanden in Wien ,Floridsdorf die Österreichischen Hallenmeisterschaften statt. Die Mädchen des LSK starteten in allen Altersklassen von Kinder unter 8 bis Jugend.

Für Medaillen sorgten:

Kinder  U 8  - 1. Platz - Julia Steinmüller

Kinder U 10 - 1. Platz - Antonia Grabner

Kinder U 12 - 2. Platz - Sophie Rubasch


Gleichzeitig gewertet wurden auch für alljährige Oberösterreichische Hallenmeisterschaften mit diesen Ergebnissen:

Ki U8  -  1. Platz - Julia Steinmüller

Ki U10 - 1. Platz - Antonia Grabner

              2. Platz - Valentina Savic

              3. Platz - Carina Steinmüller

              4. Platz - Vivien Juranek

Ki U12 - 1. Platz - Sophie Rubasch

Schüler  U15 - 1.Platz - Tea Vrljanovic

           2.Platz - Kristyna Paluskova

           3. Platz - Anna Langwiesner

           4. Platz - Sophie Rubasch

           5. Platz - Marlene Lindauer

Allgem. Klasse - 1.Platz - Nicole Rubasch

             2. Platz - Anna Langwiesner

             3. Platz - Kristyna Paluskova


Informer 3 2013

Zeitung des Allgemeinen Sportverbandes Oberösterreich

Informer 3 2013
Informer_3_2013_Synchron


Slovakia Open 16.-17.11.2013

Nur 3 Wochen später als ihre jungen Kolleginnen starteten unsere " Großen" richtung Bratislava. Beim Wettkampf für "Olympic Hope 98 und jünger  belegte unser Duett - Anna Maria Langwiesner und Tea Vrljanovic den 7. Platz. Den 4. Platz erreichte in der Jugendklasse das Comboteam - Nicole Rubasch, Sophie Rubasch, Kristyna Paluskova, Anna Langwiesner und Tea Vrljanovic.




Little Frogs at Slavia - 26.10.2013

Am Samstag 26.10.2013 machten sich 4 Synchronnschwimmerinen des LSK auf den langen Weg nach Bratislava(Slovakei) um beim Pflichtwettkampf "Little Frogs" teilzunehmen.

In der Gruppe Frogs II  Jahrgang 2002 - 2004 konnte Antonia Grabner alle Wertungsrichter mit ihrer Leistung überzeugen und gewann die Goldmedaille. Für Carina Steimüller gab es in der starken Konkurenz den 22.Platz.

Ihre Schwester Julia Steinmüller startete bei Frogs III - Jahrgang 2005 - 2006 und belegte  den 20. Platz. Für die älteste Gruppe Fina Figuren unter 12-jährigen stand für den  LSK nur  Sophie Rubasch am Start und belegte unter 58 Starterinnen den 7. Platz.








Austrian Youth Open 2013

Medaillenflut bei den Austrian Youth Open!

Nur eine Woche nach der starken Show im Linzer Parkbad, fanden am Wochenende 29. -30. Juni 2013 in Wien - Floridsdorf die Österreichischen Kinder-, Jugendmeisterschaften im Synchronschwimmen statt. Synchronschwimmerinnen aus 18 Vereinen - Kanada, Israel, Polen, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Kroatien, Ungarn und Österreich zeigten ihr Können. Die Mädchen des 1. LSK überzeugten mit starken Leistungen und fuhren mit 16 Medaillen - 4x Gold, 5x Silber, 7x Bronze glücklich nach Hause. 

Austria Youth Open:

Ki B - Duett - 3.Platz - Antonia Grabner + Valentina Savic                    

Solo     3. Platz - Antonia Grabner  

Ki A -  Solo -  3. Platz - Sophie Rubasch 

Schüler -Duett - 3.Platz - Anna Langwiesner + Tea Vrljanovic

 

Österreichische Kinder-, Jugendmeisterschaften:

Ki C - Solo - 3. Platz - Julia Steinmüller 

Ki B - Pflicht - 1. Platz - Antonia Grabner                  

Duett -  1. Platz - Antonia Grabner + Valentina Savic                  

Solo      1. Platz -  Antonia Grabner                                            

3. Platz - Valentina Savic 

Ki A - Pflicht - 3. Platz - Sophie Rubasch                 

Duett     2. Platz - Sophie Rubasch + Lea Hörmann                  

Solo       2. Platz - Sophie Rubasch 

Schüler - Duett - 1. Platz - Anna Langwiesner + Tea Vrljanovic 

Junior - Duett -  2. Platz - Nicole Rubasch + Tyna Paluskova                       

Solo      2. Platz - Nicole Rubasch           

Combo   2. Platz - Nicole, Tyna, Anna, Tea, Sophie

Bildergalerie


Das war das Linzer Wasserspektakel

Bericht lesen

Copyright MA Jakob/1. LSK Heindl, Fotos A. Mathe HN


Staatsmeisterschaften - Synchronschwimmen 2013 Wien

Am Wochenende 15. - 16. Juni 2013 fanden in Floridsdorf die 1. Austrian Open statt. Es nahmen auch vier ausländische Teams teil.

Die Mädchen des 1. LSK Heindl erreichten in der Nationalwertung den

2. Platz - Comboteam - Nicole,Tyna, Anna, Tea, Sophie

4. Platz - Duett - Nicole Rubasch + Tyna Paluskova

5.Platz - Duett - Anna Langwiesner + Tea Vrljanovic

5. Platz - Solo - Sophie Rubasch

Bildergalerie


8. Flamingo Cup - Wien, Floridsdorf

Am Samstag 15. Juni 2013 trafen sich im Floridsdorfer Bad alle vier österreichischen Vereine zum 8. Flamingo Cup. In 3 Gruppen, aufgeteilt nach Schwierigkeitsgrad nahmen die 9 Mädchen des 1.LSK Heindl teil und in jeder Kategorie gab es Medaillen.

Flamingo 1 - 2. Platz - Julia Steinmüller        4. Platz - Carina Steinmüller         6. Platz - Vivien Juranek 

Flamingo 2 - 1. Platz - Antonia Grabner         3. Platz - Marlene Lindauer           6. Platz - Lea Hörmann                    8. Platz - Valentina Savic 

Flamingo 3 - 1. Platz - Tea Vrljanovic             2. Platz - Sophie Rubasch 

Zum 4. mal in der 8-jährigen Geschichte dieses Wettkampfes standen unsere Mädchen als Gesamtsieger des Flamingo Cups fest! Ein verdienter Abschluss dieses Schuljahres.




Bildergalerie

© 2013 by Erster Linzer Schwimmklub Heindl  |  IMPRESSUM  |  KONTAKT